Stuttgarter Nachrichten: Linke nominiert Spitzenduo

19. Oktober 2010  Archiv Landtagswahl 2011
stuttgarter-nachrichten

Stuttgart – Mit Marta Aparicio und Roland Hamm an der Spitze will die Linkspartei in den Wahlkampf für die Landtagswahl am 27. März ziehen. Die 58-jährige Stuttgarterin und der 53-Jährige aus Aalen wurden vom Landesvorstand einstimmig vorschlagen; sie beide sollen beim Landesparteitag am 20. November in Stuttgart nominiert werden.

Vorstandssprecher Bernd Riexinger sprach am Montag von “zwei Persönlichkeiten, die genau das ausdrücken, was die Linke in Baden-Württemberg verkörpert”. Aparicio, im argentinischen Widerstand gegen die Militärdiktatur groß geworden, kandidierte in Stuttgart 2009 schon für den Bundestag und scheiterte nur knapp. Seit 1994 leitet sie den Fachbereich International/Interkulturell der Volkshochschule Stuttgart mit dem Ziel einer besseren Ausbildung benachteiligter Jugendlicher und Migranten. Ganzen Beitrag lesen »

Roland Hamm: Faire Verhandlungen nur mit echtem Baustopp

08. Oktober 2010  Archiv Landtagswahl 2011
baustopp

“Wir begrüßen, dass Dr. Geissler die Vermittlungsgespräche zu Stuttgart 21 auf Basis eines echten Baustopps führen will,” so Roland Hamm, Beauftragter der Linken für Stuttgart 21. Umso unverständlicher ist es, dass Ministerpräsident Mappus und Justizminister Goll von der FDP den eigenen Schlichter zurückpfeifen und demontieren, indem sie den echten Baustopp ablehnen. Ganzen Beitrag lesen »

Kultusministerin bedroht Demokratie – Disziplinarrechtliche Maßnahmen einstellen

06. Oktober 2010  Archiv Landtagswahl 2011
bw

Schick ist in Baden-Württemberg untragbar, kommentiert Roland Hamm die Drohung der Kultusministerin disziplinarrechtliche Maßnahmen gegen Lehrer einzuleiten, die ihren Schülern Proteste gegen Stuttgart 21 ermöglicht haben. Der Landtagskandidat und Politische Sprecher der LINKEN Baden-Württemberg gegen Stuttgart 21 weiter:

Wo leben wir eigentlich, dass eine deutsche Landesregierung Lehrer und Schüler für ihr demokratisches Engagement bestraft? Der Landesregierung täte nach ihrem gewaltsamen Polizeieinsatz gegen die Stuttgarter Bevölkerung Demut gut. Ganzen Beitrag lesen »

Aalener Linke wählen ihren Kandidaten

06. August 2010  Archiv Landtagswahl 2011

Die Aalener Linken haben einen Kandidaten für die im März 2011 stattfindende Landtagswahl.Im Café Samocca kürten sie Roland Hamm, ihren Wunschkandidaten, einstimmig. Der Einladung des Kreisvorstandes waren knapp 30 Mitglieder und Interessierte gefolgt. In einem weiteren Wahlgang wurde Veronika Stossun, ebenso einstimmig, zur Ersatzkandidatin gewählt.

Den Abend eröffnete die Kreisvorsitzende Christa Klink mit einer allgemeinen Begrüßung und einer politischen Einleitung. Die bereits vor vier Wochen geplante Nominierung musste kurzerhand verschoben werden, weil sich auch Linke nicht nur für Politik interessieren, sondern auch gerne mal Fußball schauen. Der damals anberaumte Termin kollidierte mit einem WM-Spiel mit deutscher Beteiligung, das war in der Planung nicht vorhersehbar. So fand die Veranstaltung am Montagabend nun doch in den gerade begonnenen Sommerferien statt. Ganzen Beitrag lesen »

Neues vom Spion

06. August 2010  Allgemein, Presseecho
  • 86324863_736.jpgMartin Gerlach hat am Montag frei gehabt. Für 25 Jahre im öffentlichen Dienst hat er nämlich einen freien Tag geschenkt bekommen vom Staat. Den hat er genutzt, um nach Isny zu fahren und dem Kabarettisten Gerhard Polt zu lauschen. Bei seinen Sprüchen mag die eine oder andere Spitze gegen Beamte dabei gewesen sein, Martin Gerlach konnte an diesem Tag sich ganz entspannt zurücklehnen und genießen. bin
  • Diese Auszeit hatte der OB wohl auch nötig. Denn Konzentrationsschwierigkeiten hatten sich bei ihm schon in der jüngsten Gemeinderatssitzung abgezeichnet. Nachdem Vertreter der einzelnen Fraktionen wie üblich mehrere Anträge zu einem Tagesordnungspunkt gestellt hatten, blickte Martin Gerlach am Ende der Runde etwas ratlos auf der Verwaltungsbank um sich. „Helfat mir! Wer hat jetzt welche Anträge gestellt und wie war die Reihenfolge?“ Die peinliche Stille beendete schließlich Stadtrat Roland Hamm, der kurzerhand für einige Sekunden die Moderation der Sitzung übernahm und klaren Kopfes die Antragsteller benannte und die Reihenfolge der Anträge sortierte. UW

© Schwäbische Post 06.08.2010

 

Die Finanznot der Gemeinden ist hausgemacht durch Politik der Länder und des Bundes

18. Mai 2010  Allgemein, Presseecho

Gemeinsame Politik in Berlin und in Stuttgart

Roland Hamms Kolumne

Der Aalener Stadtrat Roland Hamm hat sich in der Wopo-Kolumne dieser Woche zu den kommunalen Finanzen geäußert. Er fordert gemeinsame politische Anstrengungen im Landtag und im Bundestag.

Aalen. Die Finanznot der Gemeinden sei hausgemacht durch die Politik der Länder und des Bundes. Roland Hamm führt die „verfehlte Steuersenkungspolitik von Rot-Grün über Rot-Schwarz bis hin zu Schwarz-Gelb seit nunmehr zehn Jahren“ an. Deren Folge sei eine „gigantische Umverteilung von unten nach oben und Milliarden an Einnahmeverlusten für die öffentliche Hand.“ Hamm wendet sich an seine Kollegen Kommunalpolitiker: „Machen wir unseren Parteifreunden in Berlin und Stuttgart klar, kommunales Handeln erfordert kommunale Handlungsmöglichkeiten. Nur dann kann wirkungsvoll gespart werden.“ wi

© Schwäbische Post 18.05.2010

 

Redebeitrag von Roland Hamm auf dem Parkfest

Redebeitrag von Roland Hamm auf Parkfest des Aktionsbündnisses K21 am 24.04.2010 im Mittleren Schloßgarten.

Roland Hamm, Fraktionschef von Linke/Pro Aalen. „Mir macht es Sorge, dass Einsparungen bei Personalabbau und Privatisierung von Leistungen angedacht sind“

18. März 2010  Allgemein, Presseecho

Aalen | 18.03.2010

Breite Zustimmung zur großen Sparliste

[…] würden und Roland Hamm (Linke/Pro Aalen) von „Effizienzproblemen in der Flächenstadt“ spricht, sind CDU und FDP/FW dabei skeptisch. Bernhard Ritter etwa hält zwar die Zusammenlegung der Öffnungszeiten für richtig, sagt aber: „Ich bin dagegen, die Ortschaftsverwaltungen abzuschaffen“ Vorsichtige Kritik formuliert am Gesamtpaket formuliert nur Roland Hamm, der Fraktionschef von Linke/Pro Aalen. „Mir macht es Sorge, dass Einsparungen bei Personalabbau und Privatisierung von Leistungen angedacht sind“, sagt er. Es sei falsch, sich zu sehr auf die Ausgaben zu konzentrieren: […]

 

DIE LINKE. und proAalen bilden Fraktion

18. Juli 2009  Gemeinderatswahl 2009

Nach kurzer, aber intensiver Diskussion bilden die beiden Gemeinderatsmitglieder (Cora Berreth und Roland Hamm) der Partei DIE LINKE. und das Gemeinderatsmitglied der Wählervereinigung proAalen (Dr. Holger Fiedler) eine gemeinsame Fraktion mit dem Namen: Ganzen Beitrag lesen »

Wahlergebnis der Gemeinderatswahl 2009

08. Juli 2009  Gemeinderatswahl 2009

Ergebnis der Gemeinderatswahl 2009   >>hier klicken<<

 

DIE LINKE. erhielt 4,2% der Stimmen und ist mit zwei Mitgliedern im Gemeinderat der Stadt Aalen vertreten: Ganzen Beitrag lesen »

Meldungen der Bundespartei


Warning: implode() [function.implode]: Invalid arguments passed in /homepages/10/d144731293/htdocs/wp-land/gr-aalen/wp-content/themes/wp-dielinke-red/index.php on line 102

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/10/d144731293/htdocs/wp-land/gr-aalen/wp-content/themes/wp-dielinke-red/index.php on line 127